Nicht nur weil Redundanzen Erinnerung und Verständnis schärfen können, folgt an dieser Stelle ein weiterer Hinweis auf eine kompakt zusammenfassende Beschreibung, wie Unternehmen die ersten erfolgreichen Schritte im Social Web beschreiten sollten. Mike Schnoor (Head of Public Relations & Corporate Communications bei sevenload) skizziert in seinem Beitrag die “10 großen Schritte für Durchstarter” im Social Web. Viele Aspekte sind bekannt, der Artikel unterstreicht aber dennoch pointiert die Bedingungen erfolgreicher Social Media Initiativen von Unternehmen:

Social Media muss im Unternehmen fest verankert sein. Ansonsten werden wirklich gar keine positiven Effekte erzielt, egal wie hart und intensiv man sich mit Social Media auseinandersetzt. Gewiss wird jedes Unternehmen eine andere Kultur mit sich bringen und viele unterschiedliche Faktoren beeinflussen jedwede strategische Entscheidung. Der Wille und die Bereitschaft für Social Media muss vom Unternehmen her gelebt und auch in allen Aspekten nach außen durch Nähe zum Unternehmen erlebbar werden. Ein gesundes Maß an Ratio und das Selbstverständnis eines fachbereichsübergreifenden Ansatzes von Social Media können den Erfolg beflügeln.
(via Mike Schnoor)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü