Auch 2012 ist das Thema Social Media für PR-Profis das Top-Thema.
Zu diesem Eegebnis kommt eine Umfrage des Online Portals PR-Professional. Demnach erachten 43 Prozent  der Befragung Social-Media-Relations als das wichtigstes PR-Thema. Die interaktiven Online-Angebote stehen damit in Agenturen und Pressestellen unangefochten auf Platz 1. Gefragt, wo sie den größten Schulungsbedarf sehen, antworten die meisten PR-Schaffenden: Bei sich selbst. 28 Prozent der PR-Experten würden gerne ihr Know-how beim Thema Social Media erweitern, 20 Prozent fühlen sich auf dem Gebiet SEO unsicher.
(Quelle: PR-Professional)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü