Seit einiger Zeit lassen sich bei iTunes U Vorlesungen und Seminarmitschnitte amerikanischer und englischer Universitäten herunterladen oder als Podcast abonnieren. Jetzt bieten auch die ersten deutschen Hochschulen kostenloses Lern- und Lehrmaterial über den iTunes Store an. In dem Bildungsbereich innerhalb des Apple iTunes Store halten die Universitäten/Institute ein vielfältiges Angebot an Audio- und Video-Dateien mit Vorlesungen, aktuellen Forschungsergebnissen und Informationen über die Universität zum kostenlosen Download bereit. Mit dabei sind die Ludwig-Maximilians-Universität München, die RWTH Aachen, die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und das Hasso Plattner Institut.

„Die LMU erprobt seit längerem mithilfe der neuen Medien innovative Formen der Wissensvermittlung in Ergänzung zum grundlegenden Lehrangebot,“ sagt LMU-Präsident Professor Bernd Huber. „Auf unserem neuen Portal bündeln wir sukzessive diese audiovisuellen Inhalte aus der Lehre, aber auch zur Forschung an der LMU und zu unserem Profil. Damit wollen wir gezielt die ‚Generation iPod’ erreichen.“
(Quelle: LMU München)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü